Wieder mal Expo [2017|52]

Zum Jahreswechsel der Litauische Pavillon der Expo 2000 in Hannover, den ich vor ein paar Wochen schonmal vor der Linse habe. Diesmal frontal und mit einer besonderen Aufnahmetechnik.

Ein Panorama von der Expo.

Ein Panorama von der Expo.

Es handelt sich um ein senkrechtes Panorama: vom “Diener” bis zum Recken die Baumkrone. Es sind 12 Einzelbilder mit 12 mm (24 mm KB). Ich mache diese Aufnahmen immer mit Belichtungsautomatik, zumal im Rahmen der Verrechnung sowieso eine Belichtungsanpassung durchgeführt werden muß.

Continue reading Wieder mal Expo [2017|52]

4. Advent und Heiligabend [2017|51]

Kurz vor Jahresende. Der 4. Advent fällt diesmal mit Heiligabend zusammen. Die Geschäfte sind rund 3½ Tage geschlossen — wir werden alle verhungern.

Matthäuskirche mit schlichter Weihnachtsdeko.

Matthäuskirche mit schlichter Weihnachtsdeko.

Eigentlich hatte ich ein schönes Bild vom illuminierten Innenraum der Marktkirche in Hannover spekuliert. Ab da gibt es Öffnungszeiten und davon fällt ein Teil auch noch aus… So gibt es einen Schnappschuß vom Eingangsportal der Matthäuskirche in Lehrte.

Continue reading 4. Advent und Heiligabend [2017|51]

3. Advent — in der Deko fehlt der Schnee… [2017|50]

Im vergangenen Jahr sind wir mit der Lehrter Bilderbox explizit als Fotowalk auf dem Weihnachtsmarkt in Burgdorf unterwegs. Dieses Jahr ist es ein Schnappschuß in meiner Advent-Bilder-Reihe auf dem Nachhauseweg.

Weihnachtsdeko mit Sankt-Pankratius-Kirche

Weihnachtsdeko mit Sankt-Pankratius-Kirche.

Eigentlich geht es mir um den so schön im 55 m hohen Kirchturm von Sankt Pankratius aufgehängten Weihnachtsstern — klingt katholisch, ist aber seit 1526 evangelisch. Gäbe es nicht die weihnachtliche Dekoration, könnte es fast jede andere Jahreszeit sein. Die Temperatur liegt für Mitte Dezember bei milden 4°C, moderne Einkaufsstraße ohne störende Bäume, kein Schnee in Sicht.

Continue reading 3. Advent — in der Deko fehlt der Schnee… [2017|50]

2. Advent — Winterlandschaft 2. Versuch [2017|49]

Vergangenes Wochenende (1. Advent) gibt es versuchsweise den ersten Schnee, doch schon nach ein paar Stunden ist davon nichts mehr zu sehen.

Schneelandschaft mit Wasserturm.

Schneelandschaft mit Wasserturm.

Heute, am 2. Advent, wagt der Winter einen zweiten Versuch. Diesmal beginnt es erst am späten Nachmittag zu schneien. Ich mache am frühen Abend einen Schnappschuß aus meinem Dachfenster in Richtung Wasserturm. Die Weihnachtsbeleuchtung setzt im weißen Teppich kleine Akzente.

Continue reading 2. Advent — Winterlandschaft 2. Versuch [2017|49]

1. Advent: ICE-Train [2017|48]

Pünktlich zum 1. Advent am 3. Dezember gibt es den ersten Schnee, morgens um sieben begrüßt mich eine tief verschneite Landschaft. Aber schon Stunden später ist er auf dem Rückzug. Beim “Verdauungsspaziergang” nach dem Mittagessen regnet es und die Bäume haben ihr weißes Kleid weitgehend verloren. Abends um zehn ist der Schnee komplett verschwunden.

ICE im Schnee

ICE im Schnee.

Continue reading 1. Advent: ICE-Train [2017|48]

Fototagebuch als Fotografieprojekt

Die Idee mit einem Fototagebuch ist nicht neu und wird immer Mal wieder vorgestellt. Ich selbst habe meine Kamera fast täglich in der Hand und veröffentliche seit Jahren (fast) wöchentlich ein vorzeigbares Foto auf meiner Projekthomepage 52pics. — dabei muß man Tagebuch nicht wörtlich nehmen, aber regelmäßig und in nicht allzu großen Abständen solltest du dich schon drum kümmern.

Fotografieren lernen mit Fototagebuch.

Nicht selten hört man allerdings die Ausrede, “ich weiß nicht, was ich knipsen fotografieren soll”. Da bietet sich gerade ein passabler Einstieg über die Videoreihe von Stephan Wiesner, der wöchentlich ein Thema vorstellt und dich ermutigt am Ball zu bleiben. Wenn du aktuell mitmachst, kannst du von der “Community” profitieren, wenn du später dazu stößt, sollte es keine Ausrede sein auf dem Sofa zu bleiben.

Goldener November mit ein bißchen Regenbogen [2017|46]

Golden ist normalerweise der Oktober, sagt man. In diesem Jahr scheint es auch für den November zu gelten. Während mancherorts die Bäume schon kahl sind, findet bei mir auf dem Land noch herbstlich belaubte Alleen.

Herbstlicher Regenbogen im November.

Herbstlicher Regenbogen im November.

Im Übrigen herrscht außerdem April-Wetter: Regen und Sonnenschein wechseln sich den ganzen Tag über ab (allerdings naßkalt und windig bei ca. 6 °C). Als dann noch ein bißchen Regenbogen dazu kommt, zücke ich die Kamera.

Continue reading Goldener November mit ein bißchen Regenbogen [2017|46]