Landluft [07/2013]

Wenn manche Leute im schneelosen Januar schon vom Frühling träumen, weise ich seit Jahren darauf hin: Statistisch gesehen ist der Februar der schneereichste Monat. Nun ja, es ist frostig, nachts fisselt es etwas und am Nachmittag ist selten noch etwas davon zu sehen.

Landluft

Landluft

Auf dem Rückweg vom sonntäglichen Mittagessen komme ich an einer Weide vorbei, die mir mit der einsamen Kiefer sehr bekannt vorkommt — weil ich sie vor vielen Jahren schon einmal fotografiere (leider bringe ich aus dem Gedächtnis kein Vergleichsbild zustande). Es ist die ländliche Stille, die beeindruckt, obwohl wir uns nur ein paar Kilometer von der einer Großstadt entfernt befinden.

Seit ich intensiver auf Festbrennweiten setze, ist mehr Beinarbeit gefragt (vielleicht soll ich mir ja doch einen “Fitbit Fitness Tracker” anschaffen). Mit meiner neuen Errungenschaft dem 35 mm / f2 (an der EOS 50D wg. des Crop-Faktors allerdings nur ein “Normalobjektiv”) umrunde ich die Weide. Immer wieder der Griff zum nicht vorhandenen Zoomring, stattdessen viele Schritte vor oder zurück, aufpassen daß man nicht noch vom Trecker übermangelt wird. Die Aufnahme entsteht mit Blende 8 bei 1/250 s (ISO 400 / 27 DIN).

Bei der Bildbearbeitung grübele ich über einen Ausschnitt nach und entscheide mich dafür, einfach aus dem 2:3- ein 3:4-Format zu machen und es so einem gemäßigten Quadrat anzunähern. Trotzdem bleibt noch ein fast weißer, uninteressanter Himmel übrig, an dem das Bild “ausläuft”. Mit einem Verlauf zur Belichtungskorrektur ändere ich dies. Dabei kommt mir der Gedanke, die damit verbundene begrenzende Wirkung noch durch eine minimale Vignette (-7) zu unterstützen.

Apropos: Es ist nun schon in Folge ein Hochformat. Ist dies der unbewußte Protest gegen eine “Konditionierung” aufs Querformat?

Related Posts :

  • Seit letztem Jahr greife ich immer Mal wieder zu meinem mehr als 20 Jahre alten 50-mm-M42-Objektiv und entdecke dieses "Normalobjektiv" für mich neu. Schwein gehabt Selbstverständl ...
  • Spätsommer heißt in der norddeutschen Tiefebene auch Heideblüte. Manches Wochenende marschieren scharenweise die Touristen ein, um nach Kutschfahrt, Kaffee und Kuchen kurz die Natur ...
  • Vom 13. bis 17. Juni 2012 findet in Hannover auf dem Gelände der Weltausstellung 2000 das 3. “Lumix Festival für jungen Fotojournalismus” statt. Die Veranstaltung bietet 60 Ausstell ...

Leave a Reply